Internetagentur MIRO-web

Internetauftritt - Homepage - E-Commerce - Fachmann vor Ort

Kontakt

Ihr Kontakt zu MIRO-web
TelefonDer telefonische Weg
für direkte Fragen und
schnelle Antworten.
Telefon 0441 30 41 441
kaddressbookDer schriftliche Weg
für alles Unaus-
gesprochene:

Fachmann vor Ort

Dienstleitungen
PC Hilfe in und um Oldenburg.Fachmann vor Ort

Ich bin bei Ihnen vor Ort und helfe Ihnen bedarfsgerecht - so wie Sie es benötigen! Hier zur Übersicht!

Füllen Sie einfach das
Anfrageformular aus, und ich machen Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Open Scoure CMS Oldenburg Deutschland

content management systeme - open-scoureViele Unternehmen und Organisationen nutzen Open Source open source logoContent Management Systeme, um Ihren Kunden Informationen zur eigenen Produkt- und Dienstleistungspalette anzubieten. 

Die wesentlichen Grundbestandteile der am Markt verfügbaren Content Management Systeme sind dabei

  • Inhalte
  • Layout
  • Struktur.

Dem weiteren Bereich der Content Management Systeme lassen sich auch zuordnen

  • Publishing-Systeme bzw. News-Portale
  • Portalsysteme
  • E-Shops
  • Community-Lösungen
  • Workflow-Systeme
  • Groupware-Systeme
  • Wikis
  • Foren
  • CRM-Systeme

Wir die Internetagentur MIRO-web beraten Sie gerne zu den jeweiligen Vor- und Nachteilen der für Ihre Organisation in Frage kommenden Open Source Systeme und übernehmen selbstverständlich auch gerne deren individuelle Implementierung und bedarfsgerechte Konfiguration. Grundlage jedes Internetauftritts sind die Ziele, die damit erreicht werden sollen. Wesentlich sind dafür die Bereitstellung der entsprechenden Funktionen und wir helfen Ihnen bei der Auswahl.

Lösungen innerhalb der Webseite

Wir beraten Sie bei Auswahl der zielführenden Funktionalitäten und Lösungen:

  • Auswahl des richtigen Typs von Content Management System
  • Auswahl der optimalen Erweiterungen
  • Beachtung der zukünftigen Erweiterbarkeit des Webangebots
  • Einbeziehung bestehender IT-Ressourcen
  • Umstieg von bestehenden und unbefriedigenden Lösungen
Durch den modularen Aufbau der meisten heute eingesetzten Open Source Content Management Systeme können diese problemlos um zusätzliche Funktionen erweitert werden. Da jedoch leider nicht alle Erweiterungen höchste Qualitätsstandards erfüllen, beraten wir Sie gerne bei der Auswahl Ihres Content Management Systems und der oder den zielführenden Erweiterungen.

joomla logo2
Joomla gibt es schon eine ganze Weile und es hat sich eine feste Fangemeinde erarbeitet. Allerdings blieb die Entwicklung einige Zeit stecken, erst mit den letzten Entwicklungsstufen machte es wieder enorme Fortschritte, etwa bei der Suchmaschinentauglichkeit.
Offizielle Joomla!-Seite: https://www.joomla.de/
Kostenloser Download von Joomla!: https://www.joomla.de/joomla 

typo3 logo


TYPO3 ist wohl das bekannteste Open-Source-CMS. Open Souce meint, dass der Programmcode offen gelegt ist und jeder für dieses CMS neue Layouts, Plugins und so genannte Widgets programmieren kann. CMS: Das System ist komplex und kann mehr, als die meisten für ihre Seite benötigen.
Offizielle Typo3-Website: http://typo3.org/ 
Kostenloser Download Typo3: http://typo3.org/download/ 

wplogo2
WordPress begann eigentlich als einfache Software, um ein Blog zu erstellen. Das System wurde aber immer beliebter und so wächst es seit Jahren: neue Funktionen, neue Templates (mit denen Sie das Layout erstellen) – inzwischen gibt es kaum Funktionen für eine Website, die mit WordPress nicht möglich wären.
Offizielle WordPress-Seite:http://wpde.org/ 
Kostenloser Download von WordPress: http://wpde.org/download/ 

drupal
Drupal ist eigentlich nur ein Baukastensystem mit vielen Funktionen und Möglichkeiten. Doch der Baukasten ist riesig. Drupal unterscheidet sich von anderen Content Management Systemen vor allem durch ein differenziertes Rollen- und Rechtesystem. Damit unterstützt es insbesondere den Aufbau von Communitys, die gemeinsam an Inhalten arbeiten und sich über Themen austauschen und informieren wollen.
Offizielle Drupal-Seite: http://www.drupal.de/ 
Kostenloser Download von Drupal: https://drupal.org/download 

Contao (Typo light)
Bisher wurde Contao unter Typolight geführt, und im Juni 2010 umgesetzt. Dieser Schritt wurde darin begründet, dass das CMS-System durch den Namen immer wieder mit dem CMS-System Typo3 in Verbindung gebracht wird.
Offizielle Contao-Seite: https://contao.org/de/ 

eine Auflistung von Content Manament Systemen finden Sie auf http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_content_management_systems 

Internetagentur miro web Logo

 Home | Leistungen Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz | Sitemap

    Internetagentur MIRO-web - Hochhauser str. 2 - 26121 Oldenburg
 Telefon: +49 441 - 30 41 441,  Mobil: +49 173 96 90 254

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.